Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unsere Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“).

Wer wir sind

NaMedia (USt-IdNr. : DE291102219)
Email: booking@sizar-liveband.de
Mobil: 0151 522 428 38
Die Adresse unserer Website ist: http://sizar-liveband.de

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Beiträge/Blog

Wir erlauben keine Beiträge von Nutzern.

Kommentare

Wir erlauben auf dieser Webseite keine Kommentare und Registrierungen von Nutzern. Somit werden in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten gesammelt oder gespeichert.

Cookies

Es werden von dieser Webseite keine Cookies verwendet und somit auch keine personenbezogenen Daten gesammelt oder gespeichert.

Medien

Wir vermeiden die Nutzung von Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt.

Erhebung personenbezogener Daten beim Senden einer E-Mail an uns 

Wenn Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten, z.B. um uns für einen Auftritt zu buchen, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse und gegebenenfalls die weiteren Daten, wie z.B. Ihr Name und Ihre Telefonnummer sowie der Inhalt Ihrer Nachricht und Anhänge) von uns gespeichert, um Ihre E-Mail zu beantworten. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes Ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder wir schränken gegebenenfalls die Verarbeitung ein, wenn gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

Analysedienste

Wir erfassen, wie gefordert, so wenig Daten wie möglich. So verzichten wir z.B. auf Google Analytics oder ähnliche Dienste, die das Nutzerverhalten analysieren, und wir nutzen für unsere Social-Media-Präsenzen bei Facebook und Youtube keine Social-Media-Plugins, sondern nur textliche Link-Verweise.

Hosting und Drittanbieter

Unser deutscher Hosting-Provider 1blu.de (Server) hat seinen Firmensitz in Berlin.
Die Einhaltung der europäischen Datenschutzbestimmungen werden durch diesen Drittanbieter gewährleistet:

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):
1blu AG,
vertreten durch den Vorstand Herrn Johann Dasch,
Stromstraße 1-5,
D-10555 Berlin,

E-Mail: info(at)1blu.de
Tel.: +49 30 – 20 18 10 00

https://www.1blu.de/datenschutz/
Den 1blu Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per
E-Mail unter datenschutzbeauftragter@1blu.de

Statistische Dienste (Logfiles)

Zur Nachverfolgung von Angriffen und zur Gefahrenabwehr werden von unserem Hosting-Provider die IP- Adressen der Zugriffe auf die Server gespeichert. Über die Webdienste zur Verfügung gestellte Statistiken für die Zugriffe auf unsere Webseite werden mit anonymisierten IP-Adressen gespeichert und für jeweils einen Kalendermonat gespeichert. Nach Ablauf der ersten Woche des Folgemonats werden diese gelöscht. Diese Speicherung ist zur Durchführung des Vertrags erforderlich (Art. 6 Abs 1 lit. b DSGVO).

Wie wir deine Daten schützen

Wir, die NaMedia „Sizar Liveband“, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst, indem wir keine personenbezogenen Daten sammeln oder speichern. Wir haben organisatorische Maßnahmen getroffen, damit die Vorschriften über den Datenschutz auch von etwaigen Dienstleistern beachtet und eingehalten werden und Ihre Daten vor einem möglichen Missbrauch durch Dritte geschützt sind. Dennoch weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.